Abend-Gymnasium Karlsruhe

Abitur

Das AbendGymnasium führt zur allgemeinen, nicht fachgebundenen Hochschulreife.

Das Abitur am AbendGymnasium entspricht in allen wesentlichen Anforderungen dem Zentralabitur des Landes Baden-Württemberg.  Abendgymnasiasten sind somit den Absolventen eines Tagesgymnasiums gleichgestellt.

Für die Allgemeine Hochschulreife werden Sie in den drei Pflichtkernfächern (Mathematik, Deutsch, Fremdsprache) schriftlich geprüft. Die mündliche Prüfung erstreckt sich auf das Wahlkernfach und das Neigungsfach und evt. auf die Fächer der schriftlichen Prüfung.

Die Schriftliche Prüfung entpricht der Prüfung an den Tagesgymnasien (Zentralabitur).

Das Neigungsfach ist grundsätzlich Geschichte (in Kombination mit Gemeinschaftskunde). Die mündliche Prüfung erfolgt in Form einer Präsentationprüfung mit anschließendem Kolloquium. 

Als Wahlkernfach kann eine weitere Sprache, Biologie oder Physik gewählt werden. 

Der Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife setzt Grundkenntnisse in einer zweiten Fremdsprache voraus. Diese können durch eine Feststellungsprüfung in einer zweiten Fremdsprache nachgewiesen werden, wenn die Grundkenntnisse auf sonstige Weise erworben wurden (z.B. Muttersprache oder Auslandsaufenthalt). Diese Feststellungsprüfung besteht aus einem schriftlichen und mündlichen Teil. Die Aufgaben dazu werden vom Regierungspräsidium zentral gestellt.

AbendGymnasium Karlsruhe · Neue Chancen für Ihre Zukunft!